Ein „Festival der Fantasie“ an Bord von Disneys herausragendem Kreuzfahrtschiff

„Disney Fantasy“ strebt an, das einzigartige Kreuzfahrt-Erlebnis zu ermöglichen, gegenüber seinen Vorgängern „Magic“ und „Wonder“, noch größer, lebendiger und fantastischer. Es klingt vielleicht, wie eine gewaltige Meisterleistung, aber „Disney Fantasy“ ist es gelungen. Dieses 129.000-Tonnen Kreuzfahrtschiff mit 2.500 Passagieren auf einmal, ist wie ein Themenpark auf Wasser, ein in Ehrfurcht gebietendes Gefäß, was eine Fülle von spannenden Unterhaltungen enthält, sowohl für Junge und Junggebliebene. Wenn Sie, auf eines der Film Studio Kreuzfahrtschiffen reisen möchten, kann „Disney Fantasy“ das teuerste sein, aber es ist auch der unangefochtene Champion.

„Disney Fantasy“ befördert Passagiere auf Reisen, quer durch die östliche und westliche Karibik. Ihre Rundfahrt enthält Reiseziele wie Puerto Rico, die Cayman-Inseln und Jamaika, sowie einen Stopp in Disneys eigenen privaten Insel „Castaway Cay“. Die Insel, die als Drehort für „Fluch der Karibik“ diente, wurde von der Walt Disney Company im Jahr 1996 angekauft. Nach einer 25 Millionen Dollar Aufbereitung, ist es nun eine Oase der Radwege, Wasserparks, Stränden und Geschäften. Nehmen Sie teil an Wassersportarten wie Gleitsegeln, interagieren Sie mit der Tierwelt beim Schnorcheln oder genießen Sie einfach die Vielfalt an Bars und Restaurants, entlang der Insel. Dies ist exklusiv für die Passagiere auf der Disney Cruise Line.

Disney Fantasy 4

An Bord des Schiffes selbst, ist für Urlauber, eine breite Palette von Aktivitäten, Veranstaltungen und Gastronomie. Kinder werden nicht außer Acht gelassen, mit den fast endlosen Menge von Dingen, zu sehen und zu tun, während Ihres Aufenthalts auf der „Disney Fantasy“. Deck 13 widmet sich Goofys Sport Deck komplett mit eigenem Basketballplatz und ein Minigolfplatz. Dies ist exklusiv für „Disney Fantasy“ und „Dream ships“. Unterdessen, ein paar Decks darunter, in der Bibbidy Bobbidy Boutique, können Kinder ein Umstyling erhalten, um genauso auszusehen, wie Ihre Lieblings-Disney- Prinzessinnen, Ritter oder Meerjungfrauen. Außerdem, „Disney Fantasy“ hat Schwimmbäder, Kinos, Spielhallen und Eisdielen – ganz zu schweigen von der Möglichkeit, in kultige Disney Figuren wie Micky Maus und Donald Duck, rund um das Schiff zu stoßen.

Der beste Weg, um einige ihrer Lieblings-Disney-Helden und Schurken bei „Disney Fantasy“ zu treffen, sind die regelmäßigen Deck Partys. Diese beginnen ab dem Moment, in dem Sie den ersten Schritt an Bord des glamourösen Kreuzfahrtschiffes machen, mit einer Sail Away (Wegsegeln-) Feier. Es gibt auch eine „Piraten-Themen-Nacht“ mit Gästen, ermutigt sich zu verkleiden, eine „Die Eiskönigin (Frozen)-Themen-Feier“ mit Liedern aus dem Film und ein „Star Wars“ Erlebnis, exklusiv für „Disney Fantasy“ Reisen, wo Sie, mit all den legendären Figuren aus einer Galaxie weit, weit entfernt, Fotos machen können.

Disney Fantasy 3

Nicht außer Acht lassen – wenn Sie mit der „Disney Fantasy“ unterwegs sind, sind die Broadway-Kaliber Bühnenshows da, die zweimal pro Nacht laufen. Die Musicals sind thematisch rund um Disney Filme wie „Rapunzel – Neu verföhnt“, „Toy Story“ und „Aschenputtel“. Sie bringen Geschichten zum Leben, basierend auf dieser Grundlage, arbeitet man mit Spezialeffekten, Tanzeinlagen und immense Szenenbilder. Die Vorzeige-Show, die nur bei „Disney Fantasy“ gezeigt wird, ist „Aladdin“ – ein musikalisches Spektakel. Eine Fortsetzung des Studios geliebten Animationsfilms, diese phantasievolle Version der mythischen arabischen Geschichte, beinhaltet einen neuen Song von Alan Menken, der Verfasser des Original Soundtracks „Frei zu sein“. Achten Sie darüber hinaus auf den fliegenden Teppich Flug, der über dem Publikum stattfindet, dank zukunftsorientierten Spezialeffekten. Sie findet Platz auf dem Schiff Art-Deko, entworfen von Walt-Disney-Theater.

Alle Restaurants an Bord von „Disney Fantasy“, basieren auf Restaurants aus beliebten Disney Filme. Zu den Höhepunkten gehören der „Königliche Hof“- und der „Verzauberte Garten“, beides sind detaillierte Essbereiche, inspiriert durch die Paläste und Königreiche von Disney Klassiker. Obgleich die meisten der Restaurants auf „Disney Fantasy“ familienfreundlich sind, Remy ist eine erwachsenen-exklusiv Alternative, gestaltet rund um das Pariser Bistro aus Pixars „Ratatouille“. Die Tische sind mit exklusiven Leinentischdecken, Kronleuchter hängen von der Decke, und die Wände sind mit Gemälden der eleganten französischen Stadt. Es ist ein idealer Ort für Erwachsene, einige Zeit allein zu verbringen und ein romantisches Abendessen bei einem Glas Wein genießen zu können.

Disney Fantasy 2

Dies ist nicht der einzige Ort, wo Eltern sich austoben können, während Ihre Kinder schlafen oder anderweitig beschäftigt sind. „Disney Fantasy“ bietet auch Erwachsenen-Pools, Spa Einrichtungen, Lounges und Clubs. Nur auf „Disney Fantasy“ Schiffe, „The Tube“, ist ein Club inspiriert von dem „1960s London“, es spielt Musik von allen Ihrer britischen Lieblings Bands. Es gibt auch die irische thematisierte „O’Gills Pub“ mit einer Vielzahl von Biersorten aus der ganzen Welt. Das herausragende jedoch ist, die „Skyline Lounge“, das die technologischen Bildschirme nutzt, einen Panoramablick zu bieten, über verschiedene Stadtansichten, alle 15 Minuten. Es ist ein beeindruckendes Erlebnis, das Sie vergessen lassen wird, dass sie in der Mitte des Ozeans sind.

Es gibt kein Ende, um den Spaß, die Kinder aller Altersstufen haben können, erkunden der wunderbaren Welt von „Disney Fantasy“ garantiert einen spannenden, magischen und einzigartigen Urlaub, den Sie nie vergessen werden. Unterdessen für Erwachsene, die sich nach Erholung von der Hektik des Alltags sehnen, „Disney Fantasy“ ist die ideale Wahl für das Zurücklassen der Realität. Es gibt kein anderes Kreuzfahrtschiff, das Ihnen erlaubt, die Welt zu erforschen, ganz wie es dies tut.

Dargestellte Bilder von (Gen Duncan/Disney, Fotograf)