Schiffe > AIDA Cruises > AIDAprima

AIDAprima

Tonnage: 124500 GT
Indienststellung: 2016
Länge: 300M
Breite: 38M
Geschwindigkeit: 21,5 Knoten
Flagge: Italienisch
Werft: Mitsubishi Heavy Industries
Passagierdecks: 18
Passagierkabinen: 1643
Kabinenkategorien:
Passagiere: 3250
Crewmitglieder: 900
Restaurants: 12
Pools: 2
Bordsprache: deutsch
Bordwährung: Euro
zu allen Kreuzfahrten mit diesem Schiff

Die AIDAprima aus der „Hyperion-Klasse“ wurde als erstes Allwetter-Schiff im japanischen Nagasaki gebaut und 2016 in Dienst gestellt. Wie alle anderen AIDA Schiffe fährt es unter italienischer Flagge. Der lichtdurchflutete Beach Club ist mit Hightech-Folie überspannt, die ganzjährig und in jedem Fahrgebiet für schönstes Urlaubswetter sorgt. Auf diesem Schiff vereinen Sie viele Urlaube in einem. Sie müssen sich nicht festlegen, was Sie am liebsten mögen. Entspannung unter Palmen oder Action auf dem Activity-Deck Four Elements, Strandparty im Beachclub oder exklusives Varieté im Nachtclub, französische Küche oder Grillhaxe, Wellness auf 5-Sterne-Niveau oder Champagner unter Sternenhimmel – auf AIDAprima erleben Sie all das und vieles mehr auf einer Reise. Es stehen 1647 Gästekabinen auf 18 Decks in 14 Kabinenvarianten zur Verfügung, sowie 12 Restaurants, 3 Snackbars und 15 Bars.

Vollpension inklusive Tischgetränke (Getränkepakete hinzubuchbar)

AIDAprima begeistert mit einer noch nie dagewesenen kulinarischen Vielfalt. Sie haben jeden Tag die Wahl, wo und wann Sie genießen möchten und welchen Service Sie wünschen. Es gibt Spezialitäten-Restaurants mit Service am Platz sowie Snackbars für den kleinen Hunger. Allseits beliebte Klassiker wie das „Markt Restaurant“, „East Restaurant“ und das „Weite Welt Restaurant“ werden Sie mit köstlichen neuen Ideen überraschen. Unser Tipp: Das Steakhouse bei Tim Mälzer. Genießen Sie die Lieblings-Fleischgerichte des Küchenbullen Tim Mälzer. Im Restaurant auf Deck 8 werden Leckereien wie Steaks, Tims Burger oder Schokoladentorte serviert. Dazu gibt es ausgewählte Weine und Bierspezialitäten.

2016 wurde die AIDAprima als Schiff des Jahres unter anderem in der Kategorie „Familienfreundlichkeit“ gekürt. Dies zeigt sich insbesondere auf dem Activity-Deck Four Elements, welches für Action und Spaß bei Klein und Groß sorgt. Erst saust Ihr Nachwuchs in Rekordzeit durch die rasante Doppel-Wasserrutsche Racer, dann eine Runde durch den Klettergarten und anschließend geht’s zur Entspannung in den Lazy River. Für das leibliche Wohl sorgt das familienfreundliche Restaurant Fuego mit Kinderbuffet. Später wird das Ganze im Teens Club gefeiert. Übrigens, auch Kids ab 3 Jahren und Minis ab 6 Monaten haben Ihren eigenen Club.

Der 5*-Wellnessbereich Body & Soul – ausgezeichnet mit dem GREEN SPA Zertifikat des Deutschen Wellness Verbands – lockt mit verschiedenen Saunen, mehreren Indoor- und Outdoor-Pools und einem Tepidarium. Auf dem Sportdeck genießen Sie Ihren Lieblingssport bei frischer Seeluft und feuern beim Public Viewing Ihre Lieblingsmannschaft auf der riesigen Videowand an. Verbessern Sie doch das eigene Handicap, obwohl Sie nicht von „Green“, sondern von Blau umgeben sind oder lassen Sie vom persönlichen Fitnesstrainer endlich den inneren Schweinehund verjagen.

Sieben Tage, sieben Shows – das ist die Formel des spektakulären Show-Programms an Bord. Staunen Sie über die atemberaubende Wasserartistik Show, setzen Sie sich auf den heißen Stuhl von Wer wird Millionär oder stehen Sie bei The Voice of the Ocean selbst im Scheinwerferlicht. Lassen Sie sich einfach vom vielfältigen Unterhaltungsprogramm auf See begeistern. In der Diskothek D6 können Sie Ihrer Tanzbegeisterung freien Lauf lassen.

Bei einer Reise mit Aida können Sie sich entspannt zurücklehnen. Vor Ihnen der Horizont, über Ihnen der weite Himmel und um Sie herum ein riesiges Angebot an Leistungen. Von der Vollpension bis hin zu unzähligen Entertainment-Highlights und Familienextras – vieles ist im Reisepreis bereits inbegriffen. Trinkgelder sind schon inkludiert und die Bordsprache ist deutsch. Es gibt keine festen Essenszeiten und auch keine strikte Kleiderordnung. Mit dem My AIDA Reiseportal beginnt Ihr Urlaub schon entspannt, bevor Sie an Bord kommen. Ein unvergessliches, erlebnisreiches Kreuzfahrterlebnis für jeden Gast – das ist Priorität Nr. 1!

Auf der bekannten Einkaufsmeile „AIDA Plaza“ können Sie sich ganz der Shoppingleidenschaft hingeben. Schlendern, Staunen und Kaffee schlürfen mit Marktplatz-Feeling machen Ihren Einkauf garantiert zu einem Highlight. Nicht nur ein Juwelier oder eine Parfümerie lassen Ihr Herz schneller schlagen, auch der Magnum Pleasure Store macht Eis essen zum Erlebnis und bietet genügend Freiraum für Kreativität.

Das Schiff verfügt über ein modern eingerichtetes Hospital, wo Sie im Krankheitsfall durch Ärzte und medizinisches Fachpersonal versorgt werden. Rund um die Uhr stehen Ihnen dort mindestens 2 Fachärzte für Ihre Sorgen zur Verfügung. Kleine bis größere Verletzungen können behandelt werden – alles darüber hinaus wird durch neuste Satellitentechnik mit Ärzten in Rostock beraten.

Nahezu alle öffentlichen Bereiche, wie Bars, Restaurants, Lifte, Außendecks und öffentliche WCs sind barrierefrei erreichbar und mit einer Orientierungsbeschilderung in Profil- und Brailleschrift ausgestattet. Gäste mit individuellen Beeinträchtigungen sollen an Bord so unabhängig wie möglich Ihre schönste Zeit des Jahres genießen können. Zu Beginn jeder Reise können die Gäste an einem Barrierefrei-Treff teilnehmen. Hier gibt es wichtige Informationen und im Fokus steht Ihre individuelle Urlaubsplanung, wie z.B. Landgangsmöglichkeiten oder Tischreservierung in den Restaurants für Gäste mit eingeschränkter Geh-Fähigkeit.

Angaben ohne Gewähr
ZURÜCK NACH OBEN